Vogel- & Naturschutz

Neues aus dem Hain-Gründauer Schilfgebiet:
Nach den Rodungsarbeiten wir dieses Jahr in Absprache mit der Gemeinde das Gelände vom restlichen Gehölz befreit.
Firma Wenzel, welche die Rodungsarbeiten durchführte, wird die Restarbeiten am Schilfgebiet in den kommenden Wochen durchführen.

Nach und nach wird das Schilfgebiet wieder „renaturiert“ , also hergestellt. Dies wird einige Zeit beanspruchen.
Eine Sichtung muss durchführet werden und eine Bestandsaufnahme erstellt werden.
In Kooperation mit Umweltbeauftragten und der Gemeinde, die Eigentümerin eines Teils des Schilfgebietes ist, muss dann ein Konzept erarbeitet werden.

 


 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s