Die Stoppel-Teens

 

Die Stoppel-Teens

Die Stoppel-Teens spielen dieses Jahr:

„Der Sommermord“ von Raphael Bolinger
Als die Schülerinnen des Internats Michaelosius am Ziel ihrer Klassenfahrt ankommen, sind sie zutiefst enttäuscht.
Das „Alte Herrenhaus“ stellt sich als Bruchbude heraus. Der Neffe der Besitzerin und das Dienstmädchen, verhalten sich gegenüber den Mädchen seltsam und als mitten in der Nacht eine Mitschülerin verschwindet und man obendrein ein zwielichtiges Gespräch belauscht, steht fest: Sie ist ermordet worden.
Die Mädchen beginnen sofort mit der Suche nach den Tätern und erleben einige Überraschungen.

 

Advertisements